Serie: Welche Versicherung braucht man – private Haftpflichtversicherung

19. Juni 2011 | Von | Kategorie: Allgemein, Haftpflichtversicherung

Viele von uns fragen sich, welche Versicherung brauche ich heute überhaupt noch und welche sind völlig überflüssig. Das kann man so pauschal nicht sagen, denn jeder von uns hat zum einen andere Risiken des täglichen Lebens, ist Alleinverdiener, ist Single, jung, alt, weiblich, männlich. Wie man sieht spielen eine Menge Faktoren dabei eine Rolle, welche Versicherung man braucht oder nicht. Deswegen werde ich eine Reihe von Artikeln veröffentlichen, bei denen ich auf die einzelnen Versicherungsarten eingehe. Wichtig ist zu erwähnen, dass dies nur meine eigene Meinung wiederspiegelt.

Meiner Meinung nach die Versicherung schlechthin, die jeder von uns haben sollte.

Private Haftpflichtversicherung

Die private Haftpflicht schützt vor den allgemeinen Risken im Alltag. Ein Schaden ist schnell passiert und ohne die private Haftpflichtversicherung ist man dazu gesetzlich verpflichtet den Schaden selbst zu begleichen. Sie wehrt also Schadensersatzansprüche von Dritten ab. Da nach deutschen Recht die Haftung nicht begrenzt ist, sollte die Deckungssumme nicht zu niedrig ausfallen. Gerade wenn jemand mit 30 Jahren nicht mehr arbeiten gehen kann, kommt da eine hohe Summe zusammen, die man als Schadenverursacher selbst zahlen müsste. Die meisten Versicherungen bieten unterschiedliche Deckungssummen an. Meist sind dies 3 Mio, 5 mio oder 10 Mio. Der Monatsbeitrag bewegt sich da bei gerade 3-4 Euro.

Für welchen Schadensfälle gilt der Versicherungsschutz:

  • Sachschaden
  • Personenschaden
  • Vermögensschaden

Für Hundehalter oder z.B. Jäger benötigt man eine eigene Haftpflichtversicherung.


Das könnte Sie interessieren

Schlagworte: , , , , ,

5 Kommentare auf "Serie: Welche Versicherung braucht man – private Haftpflichtversicherung"

  1. Bianca sagt:

    Mein Bruder wollte kürzlich seine private Haftpflicht kündigen. Ich habe ihm dringend davon abgeraten.

  2. Jan Zakowski sagt:

    wer ohne eine Private Haftpflichtversicherung durch die Gegend wandert ist selbst Schuld. Jeder sollte wissen wie wichtig dieser Versicherungsschutz ist. Viele Experten raten drikngend zu einer

  3. Paul sagt:

    Wie du schon schreitest eine hafptpflich Brauch jeder , man Brauch ja sogar eine wenn man ein Auto hat. Da sich der Monatsbeitrag gering x ist kann ich nicht verstehen wieso man überhaupt kündigen will?

  4. Birgit sagt:

    Haftpflichtversicherung ist Pflicht!!! Ohne ist man wenn der Fall der Fälle eintritt am …..!

  5. Rico sagt:

    Die Privathaftpflichtversicherung ist zweifelsfrei die wichtigste Versicherung überhaupt. Viele wissen nicht, dass man für alle Schäden, welche man Dritten zufügt, in unbegrenzter Höhe haftet. Dies ist in §823 des Bürgerlichen Gesetzbuches geregelt.

    Wichtig beim Abschluss einer entsprechenden Police ist natürlich auch, dass die Leistungen stimmig sind. Eine Entscheidung, welche rein auf die Versicherungsprämie basiert, ist sicher nicht richtig.

    Forderungsausfalldeckung, Gefälligkeitsschäden oder Schäden an geliehenen / gemieteten Sachen sollen in einer aktuellen Police enthalten sein!

Schreibe einen Kommentar

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg