Haftpflichtversicherung

Verliert besser nicht den Autoschlüssel!!!

Einen interessanten Beitrag habe ich heute bei Udo Vetter und dessen lawblog endeckt.

Eine Autobesitzerin hatte ihren Schlüssel verloren und sich nicht sofort um die Sicherheit ihres Fahrzeuges gekümmert. Nachdem sie mit dem Ersatzschlüssel zur Arbeit gefahren ist und wieder nach Hause kam war zweieinhalb Stunden später das Auto weg.

Der Autobesitzer muss sich sofort um die Sicherheit des Fahrzeuges kümmern, sonst verliert er seinen Versicherungsschutz entschied das Landgericht Kleve (Aktenzeichen 6 O 79/10).

In der Versicherung gibt es z.B. in der privaten Haftpflichtversicherung aber auch in der KfZ-Versicherung eine Schadenminderungspflicht.

Die Schadenminderungspflicht ist zum einen in § 254 Abs.2 BGB verankert wie auch in den Versicherungsbedingungen. Dort steht sie in aller Regel unter dem Punkt „Obliegenheiten nach Eintritt des Versicherungsfalles“.

„Der Versicherungsnehmer muss nach Möglichkeit für die Abwendung und Minderung des Schadens sorgen. Weisungen des Versicherers sind dabei zu befolgen…..“

Bei Verletzung der Obliegenheit kann eine Rechtsfolge sein, das der Versicherungsnehmer seinen Versicherungsschutz verliert.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz