Tarifverhandlung 2011 – 2. Verhandlungsrunde

Die zweite Verhandlungsrunde wird am 5. Mai 2011 in Hamburg stattfinden.

Nach der ersten Verhandlungsrunde hat die Arbeitgeberseite den Gewerkschaften ihre Forderungen aufgeschrieben.

  1. Der Samstag soll für Versicherungsmitarbeiter wieder regelmäßiger Werktag werden.
  2. AT-Vergütete Mitarbeiter sollen den Schutz des Tarifvertrages verlieren.
  3. Die tariflichen Sonderzahlungen (Weihnachts- und Urlaubsgeld) sollen leistungsabhängig gezahlt werden.
  4. Die Niedrigtarifgruppen I A und II B sollen ausgeweitet werden.
  5. Heiligabend und Silvester sollen nicht mehr arbeitsfrei sein.
  6. Befristete Anstellungsverhältnisse sollen für bis zu 4 Jahre mit insgesamt 6 Verlängerungen möglich sein.

Für Gehaltserhöhungen stehe ein Spielraum von 0,02 bis 0,5 % zur Verfügung.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz