Schlagwort-Archive: Versicherung

Versicherungsschein nicht erhalten

In einem Artikel hatte ich ja bereits geschrieben, was man machen kann wenn man den Versicherungsschein verloren hat.

Was macht man aber nun wenn man den Versicherungsschein nicht erhalten hat? Der Ablauf ist der selbe als wenn man diesen verloren hätte.

Man meldet sich bei seinem Versicherungsunternehmen und fragt nach einer Verlusterklärung, weil man den Versicherungsschein nicht erhalten hat. Diese füllt man aus und es wird einem ein neuer Versicherungsschein oder ein sogenannter Erstatzversicherungsschein zugesendet.

Bezugsberechtigung bei Versicherungen

Was ist das Bezugsrecht?

Das Bezugsrecht regelt beispielsweise bei Unfallversicherungen oder bei Lebensversicherungen, wer der Berechtigte im Leistungsfall ist. Das Bezugsrecht wird dabei vertraglich festgehalten, damit später bei der Frage des Leistungsbezuges keine Probleme auftreten können, wer der Berechtigte ist. Gerade in Hinblick auf kapitalbildende Versicherungen, wie eine Lebensversicherung, sollte dieses Recht zwingend vertraglich geregelt sein. Im Erlebensfall würden dem Versicherungsnehmer selbst die Leistung der Versicherung ausgezahlt werden, wobei bei einem möglichen Todesfall der versicherten Person, der Bezugsberechtigte die Leistung empfängt. Der Bezugsberechtigte wird ebenfalls in dem abzuschließenden Vertrag angegeben und im Versicherungsschein benannt. Dabei kann der Bezugsberechtigte auf verschiedene Arten festgelegt werden. So kann die Festlegung entweder widerruflich oder unwiderruflich stattfinden.

Bezugsberechtigung bei Versicherungen weiterlesen

Versicherung für smartphones

Die kleinen Minicomputer, mit den man fast alles machen kann werden immer beliebter, dafür aber auch immer teurer, wenn man nicht gerade einen Mobilfunkvertrag abschließt. Wer hat schon Lust und auch das Geld sich mal eben ein neues Iphone oder Galaxy S zu kaufen weil das 2 monatige Gerät kaputt gegangen ist.

Versicherung für smartphones weiterlesen

Mein Mann ist auf der Jagd

Ich: Schönen Guten Tag, wie kann ich Ihnen weiterhelfen?

Sie: Ich habe eine Frage zu einer Versicherung.

Ich: Können Sie mir bitte die Versicherungsnummer nennen.

Sie: 1234567890

Ich: Vielen Dank. Was kann ich für Sie tun Frau Meier-Heinrich*

Sie: Ich benötige den Rückkaufswert von der Versicherung und eine Leistungsübersicht

Ich: Sie sind leider nicht unser Vertragspartner und ich kann ihnen keine Auskünft geben. Ist denn der Herr Meier-Heinrich zu sprechen?

Sie: Mein Mann ist grad zur Jagd

Ich: Tut mir leid Frau Meier-Heinrich. Am Telefon kann ich ihnen keine weiteren Auskünfte geben.

Nach dem Telefonat kann man sich da auch seine Gedanken zu machen. Der Mann ist jagen und die Frau checkt erstmal die Versicherungen. 🙂

*Namen sind frei erfunden

Campingversicherung – Die Versicherung für Campingmobile

Sommerzeit gleich Reisezeit. Um auch in dieser Zeit des Jahres Versicherungsschutz für sein Wohnmobil zu haben, lohnt sich der Abschluss einer Campingversicherung.

Versichert ist zum einen das Stand- und Reisefahrzeug gegen die finanziellen folgen einer Beschädigung oder im schlimmsten Fall, die vollständige Zerstörung des Wohnwagen oder Wohnmobils.

Versicherungsschutz sollte gelten für

  • Brand
  • Explosion
  • Blitzschlag
  • Leitungswasserschäden
  • Schutz im Winterlager
  • Beschädigung des Inventars bei einem Unfall
  • bewegliche Inventar und Gegenstände des persönlichen Bedarfs
  • Solaranlagen
  • Markissen und Sonnendächer

Versicherungsschutz besteht wenn das Wohnmobil offiziell von Behörden, Vereinen oder privaten Unternehmen geführten Campingplätzen steht.

Social Marketing in der Assekuranz – Angebot der DVA

Social Marketing wie Facebook, Twitter oder Xing werden ja in der heutigen Zeit immer wichtiger. Gerade für die Assekuranz. Gutes networking sollte in der heutigen Zeit nicht unterschätzt werden.

Die DVA bietet nun ein Zusatzmodul an. Dieses Zusatzmodul findet im Rahmen des DVA Lehrgangs Marketing-Professional statt. Der Preis liegt bei 890 Euro zzgl. MwSt.

Neuer Verhandlungstermin am 21.07.2011 in Düsseldorf

Es tut sich etwas. Die Tarifverhandlungen für die Versicherungsangestellten gehen weiter. Für den 21.07.2011 wurde ein neuer Verhandlungstermin zwischen verdi und dem agv angesetzt. Verhandelt wird in Düsseldorf.

Mal sehen was bei raus kommt.

Weiß eigentlich jemand, wann in der Versicherungsbranche der letzte Streik war?

Wäre schön wenn noch jemand Fotos oder Videos vom Streik hat.

Verliert besser nicht den Autoschlüssel!!!

Einen interessanten Beitrag habe ich heute bei Udo Vetter und dessen lawblog endeckt.

Eine Autobesitzerin hatte ihren Schlüssel verloren und sich nicht sofort um die Sicherheit ihres Fahrzeuges gekümmert. Nachdem sie mit dem Ersatzschlüssel zur Arbeit gefahren ist und wieder nach Hause kam war zweieinhalb Stunden später das Auto weg.

Der Autobesitzer muss sich sofort um die Sicherheit des Fahrzeuges kümmern, sonst verliert er seinen Versicherungsschutz entschied das Landgericht Kleve (Aktenzeichen 6 O 79/10).

In der Versicherung gibt es z.B. in der privaten Haftpflichtversicherung aber auch in der KfZ-Versicherung eine Schadenminderungspflicht.

Die Schadenminderungspflicht ist zum einen in § 254 Abs.2 BGB verankert wie auch in den Versicherungsbedingungen. Dort steht sie in aller Regel unter dem Punkt „Obliegenheiten nach Eintritt des Versicherungsfalles“.

„Der Versicherungsnehmer muss nach Möglichkeit für die Abwendung und Minderung des Schadens sorgen. Weisungen des Versicherers sind dabei zu befolgen…..“

Bei Verletzung der Obliegenheit kann eine Rechtsfolge sein, das der Versicherungsnehmer seinen Versicherungsschutz verliert.