Schlagwort-Archive: Oberwiesenthal

Wenn Kinder toben kann schon mal was passieren!

Unseren Kurzurlaub in Oberwiesenthal hatten wir gerade angetreten, da meinte unsere Tochter vom Sofa zu fallen und sich mit dem Kopf abfangen zu müssen. Wir also Kühlakku drauf gepackt und erstmal gekühlt. Am nächsten Morgen hat sie sich nun erbrochen. Da stand für uns fest, dass wir ins Krankenhaus fahren. Das nächstgelegene war in Annaberg-Buchholz die eine Kinderstation haben, das Erzgebirgsklinikum . Ca. 25 Minuten von unseren Urlaubsdomizil entfernt.

Dort angekommen ging es erstmal in die Notaufnahme. Es war relativ leer und wir mussten nur ca 30 minuten warten. Der Arzt dort hörte sich alles an und aufgrund des erbrechen durfte sie mit der Mama in der Kinderstation eine Nacht zur Überwachung bleiben.

Gehirnerschütterung!

Na dann haben wir es uns dort gemütlich gemacht. Es gab ein Familienzimmer. Ein Bett für die Mama und ein Gitterbett für sie.

Sie wurde dann an die überwachungsgeräte für Blutdruck und Puls angeschlossen. Alle 3 Stunden kam die Schwester und hat auch nochmal Fieber gemessen, auch nachts was sehr zur Freude meiner Freundin war. Kind schläft, sie war wach.

Am nächsten Morgen war dann Visite und sie durften dann wieder nach Hause bzw. wir konnten den Urlaub fortsetzen.